Fürther Straße

Nürnberg-Eberhardshof


Anzahl 183 Eigentumswohnungen
Baubeginn 2018
Fertigstellung 2020

Beschreibung
Auf dem Gelände eines ehemaligen Industrieareals entsteht nach dem Wettbewerbsentwurf des Büros Kappler Sedlak Architekten ein Komplex aus Blockrandbebauung und drei Gebäuderiegeln im Inneren des Grundstücks, die um die gemeinschaftlich nutzbaren Höfe positioniert sind. Der Naubau beinhaltet 183 Wohnungen in unterschiedlichsten Wohnformen – vom Mikro-Apartment über Maisonette bis hin zum Stadthaus.

Nach Süden hin schließt das Projekt an eine der Hauptverkehrsachsen der Stadt Nürnberg an, während es gegen Norden sich zu einem ruhigeren Wohngebiet und der parkartigen Flusslandschaft der Pegnitz hin orientiert. Die Häuser sind zur Straße hin fünf- bis sechsgeschossig gestaffelt und werden im Blockinneren weiter in Ihrer Höhe reduziert. Durch diese Staffelung und durch den Materialwechsel von Klinker- und Putzflächen in der Fassade werden die großen Baumassen wohltuend gegliedert.

Fürther Straße
<script>